Cover Image

Rasten für Anfänger - Wie funktioniert D&D - Teil 6

August 5, 2021 - Lesezeit: 14 Minuten

Dies ist Teil 6 meiner Blog-Reihe "Wie funktioniert Dungeons and Dragons (5te Edition)". Diese Artikel richten sich an Spieler, die das Spiel noch nicht gespielt haben oder unsicher mit den Regeln sind. Es ist aber auch eine Hilfestellung für Dungeon Master, um ihnen Hilfen an die Hand zu geben, neuen Spielern das Spiel besser erklären zu können und für erfahrene Spieler, um sich die Regeln noch einmal zu vergegenwärtigen.

Im heutigen Artikel soll es um das Rasten in D&D 5e gehen. Wir schauen uns, wie lange und kurze Rasten funktionieren.

Komm ans Feuer, setz dich und ruh dich aus

Als wir das letzte Mal bei Schulz dem Schurken, Manni dem Magier, Barry der Barbarin und Karl dem Kleriker vorbeigeschaut hatten, hat Barry die Barbarin Schulz den Schurken attackiert, weil er blutverschmiert aus dem Kerker kam und sie ihn für einen Angreifer gehalten hat. Sie hat ihn mit einem Schlag bewusstlos geschlagen, weil er nur noch 6 Trefferpunkte nach seinem Kampf mit dem Oger übrig hatte. Nach dem Karl der Kleriker Schulz den Schurken gerettet hatte, war diese "Session" vorbei.

Weiterlesen